Hand aufs Herz: Finden Sie unter den 19 Stadtratskandidaten tatsächlich 9 Personen, deren politische Einstellung sich wenigstens halbwegs mit Ihrer persönlichen politischen Einstellung deckt? Ernsthaft?

Ist es nicht vielmehr so, dass nur sechs, sieben oder bestenfalls acht Kandidaten diese Voraussetzung erfüllen?

Welche Namen schreiben Sie nun in die leer bleibenden Zeilen? Kandidaten, die Ihnen zwar nicht wirklich passen, welche Sie aber als das kleinere Übel ansehen? Oder lassen Sie die Zeilen leer und verschenken Sie somit einen Teil Ihrer Mitsprachemöglichkeit? Oder gehören Sie gar zu denjenigen, welche Donald Duck auf den Wahlzettel schreiben?

Mein Vorschlag: Schreiben Sie Christian Schaub auf die neunte Zeile. Eine Stimme an mich schwächt keinen der anderen Kandidaten und ist trotzdem nicht verschwendet.

--------------------------------------------------

 

Es gibt aber noch 8 weitere verdammt krass gute Gründe, Schaub zu wählen:

 

1. Darum.

2. Deshalb.

3. Deswegen.

4. Sowieso.

5. Eh.

6. Weil wo Schaub draufsteht, auch Schaub drin ist.

7. Weil Schaub der einizige Kandidat ist, der ehrlich zugibt, für ein paar zusätzliche Wählerstimmen jedweden Senf zu verzapfen.

8. Und überhaupt.